"Was cooxt Du?"
Gemeinsam mit Dir wollen wir das
Web zum Kochen ... mehr ...


Mitmachen
Wer Lust und Freude am Kochen
und am Schreiben hat ... mehr ...


Über uns
Impressum ... mehr ...

Monatsarchiv für April 2011

Frankfurter Grüne Soße

Dienstag, den 19. April 2011

Sobald der Frühling naht, lechtzt meine Familie nach Frankfurter Grüne Soße. Und damit es mir nicht zu langweilig wird, wandele ich sie immer ein wenig ab. Hier das Rezept für ca. 6 Personen:

1 Paket Frankfurter Grüne Soße, 2 Salzgurken, 1 gehäufter Esslöffel Senf, 6 Becher Vollmilch Yoghurt, 2 Esslöffel Remoulade, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 6 hart gekochte Eier, Pfeffer, Salz, Chili

Kräuter fein hacken und mit den Zutaten vermengen. Die Eier entweder kleinschneiden und dazugeben oder die Eidotter mit Trüffelöl zerdrücken und mit dem  klein gewürfelten Eiweiß hinzugeben. Die grüne Soße abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Inzwischen ca. 1 Kilo kleine Pellkartöffelchen kochen. Zu diesem Gericht kann natürlich auch Fleisch  serviert werden.