"Was cooxt Du?"
Gemeinsam mit Dir wollen wir das
Web zum Kochen ... mehr ...


Mitmachen
Wer Lust und Freude am Kochen
und am Schreiben hat ... mehr ...


Über uns
Impressum ... mehr ...

Taboulé zum Grillabend

Hier ein Erfolgsrezept als Begleiter zum Grillabend , angelehnt an das marokkanische Taboulá

Bulgur, grobkörnig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Harissa, Kreuzkümmel, Olivenöl, gehackte Tomaten, frisch oder aus der Dose und gelbe Paprika, frisch, geschnippelt, korinthengehackte Gurke, frische Minze, glatte Petersilie. Bulgur garen ( wie Reis ! ), abkühlen lassen. Viel Zitronensaft (soll frisch – sauer schmecken) mit Salz, Pfeffer, Harissa und Kreuzkümmel unterheben. Gehackte Tomaten dazu und reichlich Olivenöl. Paprika und Gurke, Korinthen, zuletzt, kurz vor dem Servieren, die Kräuter unterheben. Die Minze soll den Geschmack dominieren. Reichlich Olivenöl. Man hat mit dem Taboulá sättigende Beilage und Salat in einem und kann die Zutaten nach Geschmack und Bedarf variieren. Auch als Essen für viele Gäste geeignet!

Einen Kommentar schreiben