"Was cooxt Du?"
Gemeinsam mit Dir wollen wir das
Web zum Kochen ... mehr ...


Mitmachen
Wer Lust und Freude am Kochen
und am Schreiben hat ... mehr ...


Über uns
Impressum ... mehr ...

Ratzfatz-Rezept 7: Zitronenquark

Kuhler QuarkUnser heiß geliebter Drei-Käse-Hoch Julius, 8 Jahre, findet Zitronenquark richtig kuhl – wir auch:Zitronenquark500 g Quark (20%)3 El Zucker2 Pck. Vanillinzucker1 Zitrone1/2 – 1 TL Zimt1 1/2 Becher flüssige Sahne (300 g)1 großen Schuss Amaretto (zugelassen für Zitronenquark-Liebhaber ab 18 Jahren)Quark mit Zucker, 1 Pck.Vanillinzucker, Zimt, dem Abrieb einer unbehandelten Zitrone und dem Zitronensaft cremig verrühren.Die flüssige Sahne mit 1 Pck. Vanillinzucker steif schlagen und vorsichtig unter die Quarkmasse heben.Das war´s auch schon! Wer möchte, kann den Fettgehalt erheblich reduzieren (Magerquark und 10%-Sahne). Schmeckt auch kuhl und mollige Schlemmermäuler müssen auf den Genuss nicht verzichten.

Eine Reaktion zu “Ratzfatz-Rezept 7: Zitronenquark”

  1. Alter Schwede

    Also ich – ja – habe auch einen geliebten Schatz, der wird am 7.7. 7 Jahre und der isst außer Nutellabrot, Nudeln ohne Soße, Reis ohne jegliche Zutat nix. Vielleicht sollten wir die beiden Buben mal zusammen bringen, dann könnte mein Schatz ja vielleicht den lecker Kuhlenquark probieren.

    Schmatzschmatz von Alten Kuhlen Schweden

Einen Kommentar schreiben