"Was cooxt Du?"
Gemeinsam mit Dir wollen wir das
Web zum Kochen ... mehr ...


Mitmachen
Wer Lust und Freude am Kochen
und am Schreiben hat ... mehr ...


Über uns
Impressum ... mehr ...

Ratzfatz-Rezept 12: Schinken-Lauch-Pastete

SCHINKEN-LAUCH-PASTETE  Zugegeben, diese Pastete dauert etwas länger als ratzfatz – aber es lohnt sich, „macht was her“ und preiswert ist das Gericht auch noch!!Teig: 150 gr Mehl, 100 gr Parmesan (frisch gerieben), 1 Ei, ca. 50 gr weiche Butter, 1 kleingeschnittene Zwiebel. Wenn möglich frisch gezupft: Estragon, Zitronenmelisse (je ca.1 El)je 1 Prise: Kümmel, weisser Pfeffer, Muskatnuss, Knoblauch. Alles mischen und in eine Tortenform mit Rand geben. Füllung:   ca. 1 kg. Lauch, der Länge nach geteilt, in 2 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser weichkochen. 150 gr Speck kleinschneiden und rösten, 100 gr gekochten Schinken kleinschneiden, 1/4 l süße Sahne, 4 Eier. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen, abschmecken und evtl. nachwürzen. Jetzt auf den Teigboden füllen und auf mittlerer Schiene im Ofen backen (ca. 180°). Wenn der Lauchkuchen leicht gebräunt ist, herausnehmen, mit Folie abdecken und für 15 Minuten ruhen lassen. Wer will kann noch einen Kopf- oder Feldsalat dazu reichen. Ein kräftiger Weiß- oder Rotwein im Glas und glückliche Gesichter sind garantiert!!

Einen Kommentar schreiben