"Was cooxt Du?"
Gemeinsam mit Dir wollen wir das
Web zum Kochen ... mehr ...


Mitmachen
Wer Lust und Freude am Kochen
und am Schreiben hat ... mehr ...


Über uns
Impressum ... mehr ...

Ratzfatz-Rezept 13: Zitronennudeln

Wenn es mal wieder schnell gehen muss und vier hungrige Mäuler gestopft werden müssen, dann sind Zitronen-Nudelnimmer richtig:1 unbehandelte Zitrone, 60g Parmesan am Stück, 400g Nudeln, kurze-z.B. Penne, Makkaroni etc. 1 Tasse sehr gutes Olivenöl, Kirschtomaten, Pfeffer. Die Zitronen waschen und abtrocknen. Die Schale abreiben. Den Parmesan grob hobeln. Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung kochen. Den grob geriebenen Parmesan, abgeriebene Zitronenschale und den Saft einer Zitrone mit ca. 1 Tasse Öl vermengen, Pfeffer nach Belieben. Die Nudeln abgießen und mit der Zitronen-Parmesan-Sauce vermischen. Zur Dekoration einige kleine Kirschtomaten vierteln und darüber verstreuen. Sofort servieren.

Einen Kommentar schreiben